Road to Klagenfurt

Jetzt ist es ca. ein Jahr her, dass ich mich voller Vorfreude zum IM Austria in Klagenfurt angemeldet habe. Anfangs lief das Training super. Der milde Winter und die damit perfekten Straßenbedingungen ermöglichten mir auch in der kalten Jahreszeit, ein paar Kilometer zu sammeln.

Das Projekt Kärnten geriet aber bereits im April in leichte „Schräglage“. Nach einer verregneten Woche auf Mallorca, erlaubte es mir eine Verletzung am Fuß über drei Wochen lang nicht zu laufen und kaum Rad zu fahren.

Alles vergessen und nach ein paar halbwegs guten Generalproben ging es in die Taperphase. Nun der Hammer. Montag: KRANK !!! Hilfe!!

Heute geht es leicht bergauf und werde hoffentlich nach ärztlicher Rücksprache meine ROAD TO KLAGENFURT am Samstag antreten zu können. Ich freue mich auf die Unterstützung meiner Familie und meiner Freunde (danke POZI) . Ein Erfahrungsbericht folgt hoffentlich bald!!

Euer

P.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.