Bericht zum Pöttschinger Triathlon

Heute wurde bereits der 26. Triathlon in Pöttsching bestritten.

Auch wir waren wieder dabei und haben versucht die Stimmung einzufangen und möchten euch die Impressionen nicht vorenthalten.

Bereits um 14 Uhr öffnete die Wechselzone. Und so nütze Karin noch die Chance ihr Material zu testen. Vorallem den (noch neutralen) Einteiler unseres Ausstatter Jol Sport.

 

 

Anfangs schien es, dass es sich heuer wieder um ein Hitzerennen handeln wird, doch es zogen recht bald immer wieder Gewitterwolken auf. Doch so viel vorweg – das Wetter hielt und es kam nicht zum Regenguss!

 

Gewitterwolken rund um Pöttsching
Gewitterwolken rund um Pöttsching

 

Der Startschuss fiel pünktlich um 16:00 Uhr und das Starterfeld stellte sich der ersten Disziplin, dem Schwimmen. Es galt ca. 800m im Pöttschinger See zu schwimmen.

 

Anschließend ging es auf die Radrunde, welche aus zwei Runden bestand. Unzählige kleinere und größere Anstiege machen diese Strecke sehr anspruchsvoll, aber auch schnell.

 

Bildschirmfoto 2014-08-09 um 19.57.14
HÖHENPROFIL DER RADSTRECKE

 

Fotos kurz nach dem ersten Wechsel:

Kaspar heute in Teammission unterwegs!
Kaspar heute in Teammission unterwegs! Nach der super Schwimmzeit galt es die Position der Staffel zu halten

 

DSC_1107
Karin auf den ersten Metern

 

Zum Schluss galt es drei Runden im Pöttschinger Dorf zu absolvieren. Gesamt zirka 8 KM, welche auch alles andere als flach waren.

 

Bildschirmfoto 2014-08-09 um 19.57.53

 

Hier die Fotos von der Laufstrecke:

DSC_1133
Sasa als Abschlussläufer in der Staffel

 

DSC_1154
Karin konnte ein paar Plätze beim Laufen gut machen

 

DSC_1157
Andi immer gut gelaunt
DSC_1148
Überholmanöver von Karin!
DSC_1139
GO ANDI
Ab ins Ziel
Ab Richtung Ziel

 

Es war auch in diesem Jahr wieder ein schöner Wettkampf und wir freuen uns auf 2015, wenn wir als TRIm TEAM dort an den Start stehen dürfen!

 

Karin wurde am Ende gute 5. Gesamtfrau und belegte Rang 4 ihrer Altersklasse.

Andi Fried war nach 2h11min auch wieder im Ziel und belegte Rang 42 seiner Klasse und Rang 119 Gesamt.

Die Staffel, welche mit zwei unserer Athleten am Start war, belegte sogar am Ende den sensationellen 3. Rang!!!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.