Eindrücke von der Bahn

Gestern waren wir ja bekanntlich auf der Bahn im Dusika Stadion.  Acht von uns waren dabei. Ein genauer Bericht folgt noch (sobald ich die Fotos habe), aber Ralf hat uns bereits was zum Appetit holen bereitgestellt.

Viel Spaß beim Schauen und für alle die dies auch probieren wollen, im Jänner wird es noch einmal die Chance geben!

LG

Bahntraining

Hallo zusammen,

kommenden Samstag ist es so weit, wir fahren auf der Bahn. Treffpunkt für alle bitte zwischen 0915-0930 beim Hintereingang des Dusika Stadion im Wiener Prater.
Sollte noch der ein oder andere kursentschlossene dabei sein. dann bitte melden!
Vielen Dank an dieser Stelle an Thomas für die Organisation!
Wer möchte, kann gerne ab Steinbrunn mit fahren, Abfahrt 08:30 Uhr.
Des weiteren wäre es vielleicht nett, wenn wir im Anschluss nach Eisenstadt fahren würden und dort an einem Stand gemütlich einen Punsch trinken würden, was haltet ihr davon???

Bettina Horvath erhält Rosa Jochmann Preis

Unsere befreundete Triathletin aus dem Bezirk, Bettina erhält den Rosa Jochmann Preis. Das TRIm TEAM Austria gratuliert ihr dazu recht herzlich!

Quelle: orf.at

Rosa Jochmann hat bis zu ihrem Tod gegen Rechtsextremismus gekämpft. Als Symbol für Frauen, die großartige Arbeit leisten, wird jährlich der Rosa Jochmann Preis vergeben. Diesmal ist die Preisträgerin die Triathletin Bettina Horvath aus Rust.

Die Lieblingsdisziplin von Triathletin Bettina Horvath ist Radfahren. Ihr Lieblingssong ist „An Tagen wie diesen“ von den Toten Hosen. Diesen Song hörte sie auch beim letzten Zieleinlauf. So auch am 20. Juli in Roth als sie nach 13 Stunden und 28 Minuten durch das Ziel lief.

Die Triathletin bestritt heuer zum ersten mal die Langdistanz. Ein unvergesslicher Moment. „Der Zieleinlauf war ein Traum, man rennt über den roten Teppich und die Stimmung ist ein Wahnsinn“, erinnerte sich Horvath.

Bettina Horvath

ORF

Preis für Stärke und Willenskraft

Mit dem Rosa Jochmann-Preis wird sie für ihre Stärke und Willenskraft geehrt. Die Freude bei Horvath darüber ist groß. „Das hat für mich wegen dieser Langdistanz so eine Bedeutung, denn die war ziemlich genau zehn Jahre nach meiner Brustkrebsdiagnose. Ich bin noch immer sehr stolz auf diese Leistung“, sagte Horvath.

Bettina Horvath

ORF

Bettina Horvath während ihrer Krebserkrankung

Bettina Horvath

ORF

Kein einfacher Weg

Der Weg dorthin war kein einfacher. Vor zehn Jahren die Diagnose Brustkrebs. Doch ihre Erkrankung hat sie stark gemacht. Und durch den Sport hat sich auch viel gelernt, was ihr im Job hilft. „Zum Beispiel würde es beim Fokussieren auf ein Ziel helfen und auch dabei, Dinge, wie Schmerz auszublenden“, so Horvath. Ihre Vergangenheit holt sie bei Wettkämpfen gedanklich bis heute ein, doch der Wille, es zu schaffen, war schneller.

„Natürlich fielen mir Situationen von vor zehn Jahren ein, wo ich mit der Chemo und allen Auswirkungen gekämpft habe und dass der Körper danach wieder so funktioniert und zu solchen Leistungen imstande ist, ist unglaublich“, erinnert sich Horvath.

Tagesbericht

Danke an alle Mitglieder! Wir haben innerhalb eines halben Tages die Bestellrunde für die T-Shirts abgeschlossen und werden diese jetzt Bestellen. Bezüglich der ärmellosen Shirts: David wird am Dienstag drei Musterstücke zum Wintertraining mitbringen, damit wir auch dort die Größen abschätzen können. Deswegen bei diesen Shirts etwas Geduld.

Erfreulich ist auch, dass wir mit heutigem Tag ein neues Mitglied erwarten können. Heiko Aichinger, gebürtiger Deutscher, wird mit 1.1.2015 zu uns stoßen. Er ist ein talentierter und motivierter Sportler und konnte bereits mit guten Leistungen aufzeigen. (Frankfurt Marathon knapp über 3:30) Heiko wird 2015 seine zweite Triathlonsaison in Angriff nehmen und es freut mich, dass er sich unserem Team anschließt.

Update: T-Shirts

Die Entscheidung ist getroffen und eindeutig auf das zweite Muster gefallen.
Wir werden dieses in den nächsten Tagen für uns produzieren lassen. Ein Novum wird sein, dass es auch möglich sein wird das Shirt als „Lauftrikot“ zu bestellen. (ohne Ärmel, wie ein Ruderleiberl)
Wir werden euch heute noch per Mail über den Preis informieren und euch den weiteren Ablauf wissen lassen.

Danke,

Euer Zeugwart

IMG_1242.JPG

Durchhalten nur noch 5 Sekunden

Und eins, zwei, drei, vier,…. , nur noch eine! So klang es gestern bereits zum zweiten Mal aus der Turnhalle der Volksschule Steinbrunn. Um 19:30 luden wir gemeinsam mit den Trics und dem Laufverein Steinbrunn zum Wintertraining.
Nach der erfolgreichen Premiere mit knapp über 20 Leuten, wurde gestern bereits mit 27 Athleten trainiert. Sehr erfreulich auch der hohe Anteil an Frauen.

Wir freuen uns sehr, dass diese Art des gemeinsamen Trainings angenommen wird und freuen uns auf die zukünftigen Sessions.

IMG_2506.JPG

IMG_2507

Review Hallen/Wintertraining

Letzten Dienstag fand unser erstes Wintertraining in der Turnhalle Steinbrunn statt. Leo, der Trainer, hatte dabei alle Hände voll zu tun.

20 Leute waren bei der Premiere dabei! Weiter so!

Nächster Termin: DIENSTAG 19:30-20:30 VS Steinbrunn

Wir haben den Unkostenbeitrag gesenkt, dieser liegt bis Weihnachten bei 2€/Teilnehmer.

Danach werden wir evaluieren, ob das Training fortgeführt wird.

10252071_567901406663204_3686201956030699636_n