Nochmals eine Topleistung zum Jahreswechsel

Eine kleine Truppe von drei Mann hat es sich heute zur Aufgabe gemacht den Silvesterlauf in Lindgraben in Angriff zu nehmen.
Auf Empfehlung von Andreas Kocsis machte ich mich gemeinsam mit David auf den Weg ins Mittelburgenland.

„Nur damit ich es euch gesagt habe, es ist eine harter Lauf“, waren die Worte von Andreas kurz vor dem Start.

14:00 Uhr: Mit dem Startschuss einer Kanone, wurden die 30 Läufer auf die 3KM Runde geschickt, welche es zwei Mal zu laufen galt.

Nach 300m der erste Anstieg. „Naja“, waren meine Gedanken, „ist ja nicht so schlimm.“ Meine Euphorie verflog aber recht bald, als es nach 1700m immer noch aufwärts ging und dazu noch winterliche Straßenverhältnisse herschten.

Irgendwie vergingen die 6KM doch und am Ende waren die Leistungen wieder sehenswert.

Andi (führender nach der ersten Runde) konnte sich den 2. Rang erlaufen.

Ich wurde zufriedener sechster und David rundete mit seinem siebten Rang das starke Team Ergebnis ab.

Lindgraben 2015 – der Berg ruft – wir werden dabei sein.

IMG_2653.JPG

IMG_2656.JPG

IMG_2660.JPG

Öffentlichkeitsarbeit / Prosit 2015

Letzten Sonntag ist es uns gelungen durch unser einheitliches Auftreten etwas Aufmerksamkeit auf uns zu lenken.

Dies ist auch wichtig um in Zukunft Sponsoren für unseren kleinen Verein zu begeistern. Wir wollen uns ja auch in Zukunft gewisse Dinge für unsere Athleten leisten können und diese auch best möglich unterstützen.

Deshalb werden wir auch mit den nächsten Wettkämpfen die Pressearbeit richtig anlaufen lassen 🙂

Bereits jetzt dürfen wir uns über ein kleines PR-Highlight freuen:

Bildschirmfoto 2014-12-30 um 18.51.21

Ich finde, nicht schlecht (!) für unsere doch noch unbekannte Truppe ( vor allem wurde unsere Homepage erst im Juli online gestellt), aber es darf durchaus noch mehr werden!

In diesem Sinne wünsche ich nun offiziell alles Gute für das Jahr 2015! Möge es sportlich wie privat ein besonders schönes werden und ich freue mich jetzt schon auf die Aktivitäten mit euch und eure Berichte zu diversen Unternehmungen!!

Es freut mich teil dieses Teams sein zu dürfen – Eure Karin!

Traumstart für das TRIm TEAM

Heute, beim Zillingdorfer Silvesterlauf, war es so weit. Das Trim Team Austria stand das erste Mal mit einem Großaufgebot an einer Startlinie.

Die harten 5km dienten nicht nur zur ersten Formüberprüfung sondern waren zugleich auch die vereinsinternen Meisterschaften über 5KM.

Unser Robert Voigtländer alias Mörzi zeigte dabei richtig auf und knallte eine sensationelle Zeit aufs Laufparkett.
Mit 18min29sek gewinnt er vor Andreas Kocsis (19min38sek) und Max Rittenbacher (leider ohne Vereinsname in der Wertung) die interne Meisterschaft.

Insgesamt waren 8 Athleten von uns heute mit dabei.

IMG_1244.PNG

Leider unterliefen Max und Saša der selbe Fehler und sie scheinen nicht in der TRIm Team Wertung auf. Dadurch haben die beiden auch die offizielle Mannschaftswertung nicht bestritten. Was sehr schade ist, da wir sonst offiziell Rang 3 und Rang 6 erreicht hätten.

Mannschaftlich gesehen lief es trotzdem sensationell. Unser junger Verein erlief den sehr sehr guten dritten Gesamtrang.

IMG_1245

Abschließend haben wir entschlossen, dass wir die Vereinssiegerehrung im Zuge der Jahreshauptversammlung durchführen werden.

Ich bin stolz auf euch – auf ein gutes 2015 – Eure Karin

IMG_1246.JPG

Vorschau

Jetzt ist traditionell die Zeit der Jahresrückblicke, doch wir wollen bereits in die Zukunft sehen, zu mindestens was in den nächsten paar Wochen passieren wird:

Bereits heute findet unsere kleine „Weihnachtsfeier“ am Eisenstädter Christkindlmarkt statt. Treffpunkt ist ab 17:00 Uhr in Eisenstadt. David wird die neuen Leiberl mitnehmen.

In den Weihnachtsferien 24.12-06.01.2015 werden kein Schwimmtraining in der Südstadt und kein Wintertraining in Steinbrunn stattfinden.

Los geht es wieder ab 07.01.2015. 

Auch das Wintertraining wird im neuen Jahr fortgeführt werden – Danke für euere rege Teilnahme!

Bis 07.1. werden wir aber nicht untätig sein. Neben dem Silvesterlauf in Zillingdorf wird auch eine etwas kleinere Gruppe am Silvesterlauf in Hirtenberg teilnehmen und eventuell der ein oder andere am Silvesterlauf am Wiener Ring.

Thema Teambekleidung: Laut Jol-Sport wurden gestern die neubestellten Teile versendet und sollten somit noch vor Weihnachten bei uns eintreffen. ( damit sollte jeder eine Vereinsbekleidung für die Silvesterläufe haben)

Bereits am 18.01. läd das Team des VCM zum ersten Winterlauf im Wiener Prater. Zu laufen sind 7,14 oder 21km. Dort natürlich eine TRIm TEAM Beteiligung!

Eventliste: Die Liste sollte mit heute wieder aktualisiert sein. Wenn nicht, dann E-Mail an uns.

LG

Keep on running – Eure Karin !

HP

Einer mehr nach Roth/ Kraichgau und das ganze Team

Eigentlich hatte unser Team Kollege Heiko bereits mit dem Projekt Roth 2015 abgeschlossen. Nach zwei erfolglosen Anmeldeversuchen kam heute die frohe Botschaft : “ Aufgrund von 20 Doppelmeldungen, können wir Ihnen einen der letzten Plätze anbieten!“

Und so kommt es: Unser Team wird in Roth mit sagenhaften 5 Athelten am Start stehen. (Trotz Absage unserer Obfrau und ihrer Pause in der nächsten Saison)

Um das Wettkampfjahr zu perfektionieren, wird die selbe Truppe kurz zuvor beim Ironman 70.3 in Kraichgau (nahe Karlsruhe) am letzten Feinschliff arbeiten und der ein oder andere eventuell den Slot für die 70.3 WM in Zell ergattern.

Abgerundet wird die Vereins-Jahresplanung bis dato durch Michael, welcher seine erste Langdistanz in Klagenfurt für unseren jungen Verein in Angriff nehmen wird.

Last but no least: Es freut mich, dass wir beim Zillingdorfer Silvesterlauf fast mit der gesamten Mannschaft auftreten werden. Thomas ist noch fraglich und Heiko ist leider verhindert. Somit steht einer spannenden Meisterschaft nix im Wege.

Wir sehen uns am Samstag am Christkindlmarkt!

Das Christkind war da!

In den nächsten Tagen wird das Christkind im Stress versinken und da hat es sich gedacht, dass es schon mal zu uns kommt – denn unsere T-Shirts sind da.

Wie versprochen werden wir die dann beim Punschstand in Eisenstadt austeilen (20.12. ab 17:00 Uhr). Wie immer mit der Bitte um Bekanntgabe ob du kommst, damit ich nicht zuviel umsonst mitschleppen muss. (Bereits „angemeldete“ müssen nichts mehr schreiben)

Lg

david

IMG_2571.JPG

IMG_2570.JPG

Vereinsmeisterschaft

Weihnachten steht kurz bevor jedoch freuen wir uns auf die Tage danach!

Denn unsere kleine Vereinsmeisterschaft über die 5KM steht am Programm!

Am 28.12 um 14:00Uhr in Zillingdorf wird dieser stattfinden. Mehr Infos unter:

http://www.lc-blattla.at/

Wir hoffen, dass auch du dabei bist! Willst du wissen, wer am Start stehen wird, dann besuche unsere Eventliste (siehe Menüleiste) und du bist up to date was unsere Wettkämpfe betrifft.

Quo vadis TRIm TEAM

Nur noch ca. drei Wochen und das TRIm TEAM wird offiziell die Arbeit als Verein beginnen.

Was bisher geschehen ist:

Seit unserer Gründung im Juni haben wir viel geschaffen. Wir haben in kurzer Zeit einige Top Partner gefunden, welche bereit waren das noch junge Projekt tatkräftig zu unterstützen. An dieser Stelle vielen Dank an unsere Sponsoren.

Gemeinsam mit diesen haben wir eine anschauliche Wettkampfwäsche erarbeitet und dürfen uns auch in kürze über die neuen T-Shirts freuen.( haben euch dazu schon informiert)

Fast zeitgleich mit unserer Gründung haben wir die Homepage online geschaltet, welche bereits 6000x aufgerufen wurde und die Domain trimteamaustria.com haben wir uns auch gesichert.

Mit der Sportunion Burgenland haben wir einen Dachverband an unserer Seite, welcher wie geschaffen für uns ist und uns ebenso super unterstützt.

Vor kurzem hat sich der burgenländische Triathlonverband unser angenommen und wir werden ab 1. Jänner Mitglied des ÖTRV sein und somit an unsere Mitglieder Lizenzen ausstellen können.

So viel zum Administrativen!

Vereinsleben wird bei uns GROSS geschrieben und dies konnten wir auch schon unter beweis stellen.

Neben unserem fantastischen Schwimmtraining, welches drei Mal pro Woche in der Südstadt stattfindet haben wir es geschafft eine neue Form des Trainings zu etablieren – unser Wintertraining – und dies Vereinsübergreifend!

Unser erstes Bahnfahren wurde sehr gut angenommen und wir planen bereits eine Wiederholung im Jänner!

Es freut mich, dass ich Teil  dieses spannenden Projektes sein darf und wir freuen uns auf die Zukunft!

Eure Karin

…noch 4!!

Heute stand wieder einmal unser Hallentraining am Programm. Dieses Mal geleitet von Sandra vom LV Steinbrunn.

„Nur“ 16 Teilnehmer stellten sich dieser Herausforderung und im nachhinein weiß ich auch warum. Da haben einige ein wenig gekniffen. Heute lag der Schwerpunkt auf Bauch und das brachte so manchen an den Rand der totalen Erschöpfung.

Einmal gehts noch vor der Weihnachtspause!!