Stubenberg

Stubenberg (Steiermark). Den Auftakt ins lange Pfingstwochenende nützten gleich fünf Mitglieder des TRIm Team Austria aus Steinbrunn um am schönen Stubenbergersee, im steirischen Apfelland, um die aktuelle Form aus zu loten. ( Teilnehmerstärkste burgenländische Verein)

Patrick Schmidlechner und David Lehrner wählten dabei die etwas kürzere Sprintdistanz. Nach 800 Metern schwimmen, 20 anspruchsvollen Radkilometern (über 200HM) und fünf Kilometer laufen stand fest, dass die Form sich gut entwickelt. Schmidlechner belegte den 20. Gesamtrang und somit auch Rang Drei seiner Klasse und Lehrner freute sich über Rang 69 und im Klassenklassement Rang 9.
Noch viel härter hatten es Markus Rittenbacher, Michael Dinges und Andreas Fried, denn sie mussten neben dem herbstlichen Wetter auch die mehr als doppelte Distanz zurücklegen. Nach 1,8 Kilomter Schwimmen, knapp 70 harten Radkilometern und abschließenden 14 Kilometer Lauf beendete Rittenbacher als 53. ( 8. Altersklasse) Dinges auf Rang 97 (23 Ak) und Fried auf dem erfreulichen 103 Platz (24 Altersklasse).
Wir gratulieren auch Rene Bauer (steht einigen Mitgliedern immer mit Rat und Tat zur Seite), dieser wurde Gesamt 4. und Klassensieger über die Sprintdistanz!
David, Rene Bauer (4. Gesamt und AK Sieger), Patrick
David, Rene Bauer (4. Gesamt und AK Sieger), Patrick
FullSizeRender
Michl, Andi und Markus vor dem Start
FullSizeRender 2
Land unter!

Pfingstwochenende

Nach einem herrlichen Wettkampf vergangenen Sonntag in St. Pölten, werden auch dieses Wochenende Athleten vom TRIm Team in die kalten Gewässer springen. Genauer geht es um den Stubenberg Triathlon in der schönen Oststeiermark. Michael, Max und Andreas F. werden am Samstag über die „falsche“ Halbdistanz starten. David und Patrick gehen beim Sprint an den Start.

Sonntags oder Montags besteht wieder die Möglichkeit auf eine gemeinsame Radausfahrt.

IMG_1252.JPG

Was tut sich am Wochenende

Der Wetterbericht sieht für das kommende Wochenende ja nicht allzu schlecht aus und wir möchten euch deswegen informieren, was sich bei uns tut.

Am Samstag wird eine kleine Gruppe des TRIm Teams eine gemeinsame Radausfahrt „Rund um den Schneeberg“ starten. Abfahrt ex Steinbrunn ist um 07:30 Treffpunkt Toyota Ullrich.
Jeder ist herzlich willkommen uns zu begleiten!

Am Sonntag um 7 Uhr wird es für Thomas und Robert ernst, denn auch sie steigen in die TRI Saison ein und werden beim Ironman 70.3 in St. Pölten um einen Slot für die WM in Zell am See kämpfen. Wir werden euch natürlich über ihr abschneiden am laufenden halten!!

IMG_1252.JPG

Laufen für die, die es nicht können – Wings for Life

Gestern waren Katharina, Andreas, Michael, Thomas, Patrick und Robert dabei, als in St. Pölten zum zweiten Mal der Wings for Life Run gestartet wurde. Es galt so weit wie möglich zu rennen bevor man vom „Catcher Car“ eingeholt wurde. Gelaufen wurde rund um die Welt und dabei waren neben unseren Athleten knapp 100.000 Starter (!) und dies für einen guten Zweck.

http://www.wingsforlifeworldrun.com/at/de/

IMG_3237IMG_3236IMG_3235IMG_3234

Thomas und Robert liefen die Vereinsbestmarke an diesem Tag und beendeten das Rennen nach 30,4KM!

TRIm Team Austria ist im Triathlon angekommen

Nach etwas mehr als sechs Monate seit unserer Vereinsgründung und fünf Monate seit unserem offiziellen Start, hat unser Andreas Kocsis heute Vereinsgeschichte geschrieben.
Bei 16 Grad Wassertemperatur, starken Regen und tiefen Temperaturen hat er heute in Obergrafendorf den ersten Triathlon für das TRIm Team beendet und auch die TRI-Saison offiziell gestartet.

IMG_1290.PNG

IMG_1289.PNG

Bereits morgen geht es für den Verein weiter bei den Bewerben in St.Pölten und Salzburg.