ironman austria finish

Zum dritten Mal konnte sich unser Verein heute beim Ironman Austria in der Ergebnissliste verebigen; heute durch Matthias, Saša und David.
Vor dem Start:

Nach einem welligen schwimmen im Wörthersee, gewittrigen 180 Radkilometern und einem schwülen Marathon konnten sich alle drei als Ironmänner feiern lassen.

Hier die Ergebnisse:
David:

Saša:

Matthias:

An dieser Stelle auch mal ein riesengroßes Dankeschön an die Familien unserer Athelten!!! Ohne euch wäre es halb so schön.

Zum Schluss der Zieleinlauf von David, einfach genießen!!! 

tolles Wochenende 

Traumwochenende für das Trim Team Austria
Dieses Wochenende konnten  wieder aufzeigen. 
Am Samstag fanden zwei Sportler des Teams den Weg nach Wimpassing zum Wildsau Run.(Michl und Andreas)

Dieser Lauf wurde im Steinbruch ausgetragen und zählt vermutlich zu den anspruchsvollsten und härtesten Läufen im Bundesland. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Michael Dinges. Der Lokalmatador konnte sich über den 5km Hindernisparcours den ausgezeichneten dritten Tagesrang erkämpfen und dies unter 400 Starten. 

„Die Strecke war dieses Jahr viel attraktiver mit mehr und besseren Hindernissen auf die 5 km aufgeteilt. Sehr gatschig und hauptsächlich bergauf und ab sehr schwer zu laufen,“ so Michael im Ziel.

Andreas Fried belegte den ebenso ausgezeichneten 43. Platz.

Super Jungs! 

Am Sonntag standen Karin und Patrick  am Start des Vösendorfer 1/10 Mannes. Bei diesem Triathlon galt es ein zehntel der Ironmandistanz zu absolvieren. Nach 390m schwimmen, 18 windigen Radkilometern und 4,2 Laufkilomtern konnte sich Karin über den Zweiten Altersklassenrang freuen und Patrick konnte seine Klasse sogar gewinnen. 

 

Neufeld tag 2 

Am Sonntag wurde  zum olympischen Triathlon geladen. Nach 1,5km schwimmen, 40Km Rad und 10Km laufen konnten wir uns wieder über einiges freuen. 

Nicht nur über ein Großaufgebot unseres Teams, sondern auch einige Podestplätze unserer Damen. 

Veri und Karin konnten ihr Ergebnis über Landesmeisterschaft vom Vortag verteitigen und sind auch über die olympische Distanz Landes – und Vizelandesmeister. Irene konnte sich in Landesmeisterschaft auch Rang 3 ihrer Klasse erkämpfen.  

Bei den Herren führte Andi das Feld heute an und belegte knapp vor Matthias Rang 71. Max wurde 81., Christian 83., Saša 145., Kiki 225. und David 235.


​​

Neufeld Tag 1

Wir haben bereits vor ein paar Tagen berichtet, dass an diesem Wochenende der Triathlon in und um Neufeld stattfindet.

Heute Vormittag wurde dabei die Staats und Landesmeisterschaft über die Sprintdistanz ausgetragen, welche ein Windschatten Rennen war.

Mit von der Partie zwei Damen unseres Teams. Veri und Karin.

Veri konnte das Rennen nach 1h10min beenden und belegte den sehr guten 2. Platz bei der Staatsmeisterschaft AK25-29 und wurde damit auch inoffiziell Landesmeisterin.

Knapp 3min30sek später lief Karin durch den Zielbogen und belegte den 2. Platz bei der burgenländischen Landesmeisterschaft.

 

 

 

Am Abend war dann eine Männerpartie am Start über den klassischen Sprint. (andere Strecke)

Mit dabei Matthias, Daniel, Ralf und Patrick.



 

 

 

Bei guten Bedingungen (trotz leichten Regens) erreichten wir mannschaftlich gesehen wieder ein tolles Ergebnis.
Patrick 1h7min Rang 29          Klasse 5.

Matthias 1h09min Rang 43     Klasse 8.

Daniel 1h19min Rang 134        Klasse 20.

Ralf 1h26min Rang 215            Klasse 29.


 

Am Ende wollen wir unsere Unterstützer an diesem Tag auch nicht vergessen. Andreas ( danke für die Fotos), Michael und Max waren in Neufeld vor Ort und Christian stand in Steinbrunn an der Strecke, vielen Dank!

Rück- und Ausblick

Letztes Wochenende waren zwei Athleten von uns im Laufeinsatz. Beim Family Run Unterwaltersdorf konnte Max über die 10KM wieder ein Top 5 Ergebnis erlaufen. 

In Tirol (ebenso über 10KM) belegte Sabine Rang 1 AK beim Zirler Marktlauf, wir gratulieren. 

Dieses Wochenende findet unser Heimbewerb in Neufeld statt. Wir haben über alle Distanzen Sportler am Start. Ich freue mich, wenn ich euch davon berichten kann.