Erfahrungsbericht aus Maastricht 

Andi war so lieb und hat uns einen Erfahrungsbericht aus Maastricht gesendet – sehr interessant! 
Hi Leute

Also dieser Ironman hier in Maastricht zählt sicher zu den schwersten und anspruchsvollsten …. Das Schwimmen verlief perfekt für mich, bislang meine PB mit 1:03 Std😃

Die Rad Strecke ist sehr anspruchsvoll – unzählige enge S- Kurven, davon das Meiste auf sehr schlecht asphaltierten Feld-Äcker-Wiesenwegen.

Und was das Schlimmste war ist , dass der Asphalt nicht sowie bei uns , in einem Stück Asphalt ist , sondern in so 6 m Platten , die noch versetzt sind(Rumpelweg) gelegt wurde.

Also komplett untauglich für eine Zipp-Scheibe….und in den Ortschaften so grobe Pflastersteine….. Durch das rumpeln hat es mir sogar vom Bremshebel den Schrauben rausgedreht-musste stehen bleiben und nachziehen…Bei Km 120 hatte ich dann noch einen Platten😤 den ich GSD mit einem Rep-Schaum einigermaßen hinbekam, sodass ich bis zum Schluss fertigfahren konnte- die letzten km bin ich nur mehr mit 4/5 bar gefahren …. Und ein Sauwetter war sowieso Wind /Sturm /Regen- und Gatsch ….

Beim Laufen waren 4 Runden zu absolvieren… Sehr hügelig😳 sehr schwer zu laufen .. und sehr heiß … Da war die Sonne wieder da…. 

Also mit meiner Zielzeit von 10:30 Std hab ich nicht mehr gerechnet…. Allerdings ist sich eine Sub 11 – mit 10:58 Std ausgegangen… Mit der ich am Ende sehr sehr zufrieden war … Weil es wirklich nicht einfach war… So gelitten hatte ich noch nie …..😅


Lg Andi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.