Zell am See

Auch heuer waren wir beim Ironman Zell am See vertreten. Bereits am Freitag nützte Karin die Möglichkeit des Veranstalters beim Irongirl Run teilzunehmen und dies äußerst erfolgreich. Sie belegte den 9. Gesamtrang über die 4,2km Laufstreckeund (dies 4 Tage nach der Halbdistanz in Samorin).
Am Sonntag standen dann Matthias und Patrick bei hochsommerlichen Bedingungen pünktlich um 11 Uhr am Start. 
Patrick beendete das Rennen nach 5h09min auf den 29. Klassenrang und in den Top 200 Gesamt unter den 2500 Startern.

Matthias konnte das Rennen trotz Verletzung in guten 5h30 beenden. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.