Bericht Leithaman 

Kaum gefinished; schon ist der Bericht von Max da. Danke für die Berichterstattung! 
Am Samstag hat zum ersten mal die neue Version des Leithaman in Zillingdorf stattgefunden.

Eine Runde Laufen gefolgt von  einer Runde Rad waren zu absolvieren.

Leider waren nur 30 Einzel und 15 Staffelstarter am Start – um es vorwegzunehmen hätte sich der Bewerb mehr Starter verdient!
Bei Kaiserwetter ging es für Andi und mich pünktlich um 14:00 Uhr los.


Normalerweise wäre die Strecke im Leithabett verlaufen, was aber wegen des Wasserstandes nicht möglich war. Deswegen ist man auf die umliegende Umgebung ausgewichen und hat viele Abwechslung pro Runde geboten: 4 Leithadurchquerungen, Singletrails, Tempostücke, Hindersparcour, Quer- und Steilhang usw.

Leider bin ich „nur“ vierter geworden und habe somit einen der echt coolen, einzigartigen und handgemachten Pokale knapp verpaßt. Die Laufleistung war ok am Rad jedoch hatte habe ich den Fehler gemacht und bin mit den Laufschuhen gefahren, was mir auf den holprigen Passagen schwer zu schaffen gemacht hat.


Andi konnte das Rennen leider nicht beenden, da er wieder umgeköchelt ist. Gute Besserung.
Ich bin schon Fotos und Videos (Drohne ung GoPro an Begleitfahrrädern) vom Veranstalter gespannt.
Alles in allem eine echt coole Veranstaltung, die bei nächstes Jahr sicher wieder eingeplant ist 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.